+++ Live-Blog Wahl in den Niederlanden +++: Die ersten haben bereits gewählt

+++ Live-Blog Wahl in den Niederlanden +++: Die ersten haben bereits gewählt

, aktualisiert 15. März 2017, 08:16 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Die Niederländer wählen ein neues Parlament. Die Parteien liegen dicht beieinander. Wenn die Umfragen sich bewahrheiten, könnte die Wahl eine Signalwirkung für ganz Europa haben.


Was sich in den Niederlanden anbahnt, muss Europas Rechtspopulisten wie ein Traum vorkommen: Der Rechtspopulist und EU-Gegner Geert Wilders hat mit seiner Partij voor de Vrijheid (PVV) gute Aussichten. Nach den letzten Umfragen geht die rechtsliberale VVD von Ministerpräsident Mark Rutte als Favorit ins Rennen, gefolgt vom Rechtspopulisten Geert Wilders und den Christdemokraten. Der bisherigen sozialdemokratischen Regierungspartei werden große Verluste vorhergesagt.

+++ Wahllokale haben geöffnet +++

Anzeige

Die mit Spannung erwartete Parlamentswahl in den Niederlanden hat im ganzen Land begonnen. Die letzten Wahllokale in Europa öffneten um 7.30 Uhr. Rund 13 Millionen Niederländer dürfen ein neues Parlament wählen. Bereits kurz nach Mitternacht hatten einige Wahllokale an Bahnhöfen und bei einem Festival geöffnet. Die erste Prognose wird nach 21.00 Uhr nach Schließung der Wahllokale erwartet.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%