Hier weiterlesen

Elektroauto-Zuschuss:Für welche Modelle es die Kaufprämie gibt – und für welche nicht

Die Bundesregierung packt das Starterkabel aus, damit die Elektromobilität in Gang kommt. Künftig erhalten Autokäufer einen Zuschuss vom Staat, wenn sie sich ein E-Auto zulegen. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Die Obergrenze für die Förderung liegt bei einem Netto-Listenpreis von 60.000 Euro, die Angabe gilt für das Basismodell. Brutto darf das Fahrzeug damit 71.400 Euro kosten, eventuell hinzugebuchte Mehrausstattung wird nicht eingerechnet. Die Bandbreite förderungsfähiger Fahrzeuge reicht dabei vom Elektro-Kleinstwagen Renault Zoe (Listenpreis: 21.500 Euro brutto) bis zum Plug-in-Hybrid des Oberklasse-SUV BMW X5 (Listenpreis: 69.200 Euro brutto). Quelle: dpa
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Anlagestrategie

SchwerpunktLuther

 
Künstliche Intelligenz:Der tut keinem weh, oder?

Einfühlsame Avatare, Investment-Maschinen, Medizin-Roboter: Künstliche Intelligenz verspricht uns eine bessere Welt. Doch was, wenn sich die Maschinen gegen uns richten? Eine Multimedia-Story. Mehr...

Twitter

Facebook

Google+

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

DAILY CHALLENGE

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Technologie

Mittagspause: Das essen die Deutschen in der Kantine am liebsten

Currywurst und Jägerschnitzel: Die Deutschen lieben ihr Kantinenessen trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung fett und deftig. Es gibt aber auch einen vegetarischen Gegentrend. Die beliebtesten Kantinenessen. Mehr... ImageGallery