Hier weiterlesen

Teile des Gedichts bleiben verboten:Böhmermann muss rund 2000 Euro an Erdogan zahlen

Der TV-Moderator Jan Böhmermann darf nach einer Entscheidung des Hamburger Landgerichts Passagen seines Gedichtes „Schmähkritik“ weiterhin nicht mehr veröffentlichen. Zudem muss er rund 2000 Euro an Erdogan zahlen.

Der türkische Präsident Erdogan hat vor dem Landgericht Hamburg gegen Böhmermann einen Teilerfolg errungen. Quelle: dpa
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Studium

News



SchwerpunktBundestagswahl 2017

 

SchwerpunktMachtspiele

WiWo ProFound :Frühzeitig informiert mit dem Experten-Newsletter
WiWo Pro

Haben Sie noch den Überblick über die Flut an Nachrichten in Ihrem Fachgebiet? Fragen Sie sich oft, wie Sie schneller an die wirklich wichtigen Neuigkeiten herankommen? Wir haben die Lösung. Mehr...

Stimmen Sie ab!:Die besten Personalberater Deutschlands
Quelle: Marcel Stahn für WirtschaftsWoche

Kaum eine Branche ist so intransparent wie die der Personalberater. Doch Unternehmen sind auf gute Headhunter angewiesen. Die WirtschaftsWoche sucht die besten Berater. Mehr...

Twitter

Facebook

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Lifestyle

Technologie

Koalitionsverhandlungen: Auf nach Jamaika - und mit welchen Leuten?

Die SPD will sich in der Opposition von ihrer historischen Wahlpleite erholen. Merkel muss sich deshalb mit Liberalen und Grünen an einen Tisch setzen. Das Gerangel um begehrte Kabinettsposten läuft schon. Mehr... ImageGallery