Hier weiterlesen

PSA kauft Opel:Das steckt hinter dem Milliarden-Deal

Der französische PSA-Konzern will mit Opel zur Nummer Zwei in Europa werden. Jetzt stehen die Eckpunkte des Geschäfts. Was bedeutet er für die Mitarbeiter? Was will die IG Metall? Die wichtigsten Antworten im Überblick.

ARCHIV - ILLUSTRATION - Nabendeckel mit den Logos von Opel (l) und Peugeot sind am 15.02.2017 auf dem Gelände einer Autoverwertungsfirma in Offenbach am Main (Hessen) auf einer Felge platziert. (zu dpa: "Autokonzern PSA vor wichtiger Vereinbarung zur Übernahme von Opel" vom 04.03.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Politische Debatte

SchwerpunktTürkei

 
Wahl-O-Mat zur Wahl im Saarland:Welche Partei passt zu mir?

Landtagswahl im Saarland: Machen Sie sich spielerisch mit den Parteiprogrammen vertraut. Mehr...

Digital Champions Award:Digitale Pioniere gesucht
Die Bewerbungsfrist zum Digital Champions Award läuft!

Die WirtschaftsWoche zeichnet gemeinsam mit der Telekom mittelständische Unternehmen aus, die mit ihrer digitalen Transformation Leuchtturmprojekte geschaffen haben. Bewerben Sie sich jetzt! Mehr...




Facebook

Google+

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

DAILY CHALLENGE

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Technologie

Mazda CX-5: Mazda versucht es mit dem Golf-Prinzip

Er ist völlig neu, und doch ganz der Alte. Bislang war das das Erfolgsgeheimnis eines Porsche 911 oder VW Golf. Jetzt versucht sich auch Mazda mit der zweiten Generation des SUV-Bestsellers CX-5 daran. Mehr... ImageGallery