Hier weiterlesen

Abwrackprämien der Autohersteller:Wer zahlt wie viel für alte Diesel?

Toyota, Opel und Ford tun es, Skoda, Audi, VW und BMW tun es auch: Nach Diesel-Skandal und Abgasbetrug zahlen die Hersteller jetzt im Rahmen von „Umwelt“-Offensiven Prämien für alte Diesel. Ein Überblick.

BMW gewährt Neufahrzeugkunden bis Ende 2017 eine sogenannte Umweltprämiere in Höhe von 2.000 Euro beim Kauf eines neuen BMWs mit einem CO2-Ausstoß von maximal 130 Gramm pro Kilometer.Wer sich für das Elektromobil i3 entscheidet, kann als Neufahrzeugkunde zusammen mit dem Umweltbonus der Bafa auf eine Prämiensumme von 6.000 Euro kommen. Angerechnet auf den Neuwagenpreis werden die 2.000 Euro von BMW bei der Inzahlungnahme eines Gebrauchten Dieselautos mit Euro-4-Abgasnorm oder schlechter. Am 1. Januar zählte das Kraftfahrtbundesamt rund 3,5 Million Diesel der Schadstoffklasse Euro 4. Diese Fahrzeuge sind mindestens 11 Jahre alt. Unabhängig davon haben Käufer eines i3 zusätzlich noch die Möglichkeit, bei der Bafa die Fördermittel für E-Mobile in Höhe von 4.000 einzufordern. Quelle: Hersteller
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Brexit


News

 
WiWo ProFound :Frühzeitig informiert mit dem Experten-Newsletter
WiWo Pro

Haben Sie noch den Überblick über die Flut an Nachrichten in Ihrem Fachgebiet? Fragen Sie sich oft, wie Sie schneller an die wirklich wichtigen Neuigkeiten herankommen? Wir haben die Lösung. Mehr...

Twitter

Facebook

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Lifestyle

Technologie

Millionenschwere Juwelen: Die teuersten Edelsteine der Welt

Die Diamantenversteigerungen der Auktionshäuser Sotheby's und Christie's zum Jahresende sind vorbei. Dabei kam ein historisches Spitzenjuwel unter den Hammer: Der "Grand Mazarin" gehörte einst dem Sonnenkönig Ludwig XIV. Mehr... ImageGallery