Hier weiterlesen

Rein rechtlich:Ausspähsoftware zur Mitarbeiterüberwachung geht zu weit

Überwachung per Ausspähsoftware wie Keyloggern auf Mitarbeiterercomputern ist in der Regel unzulässig, darauf basierende Kündigungen sind unwirksam. Datenschutzrechtsexperte Markus Müller erklärt, wo die Grenzen liegen.

Die verdeckte Überwachung von Mitarbeitern ist nur in engen Grenzen zulässig und birgt erhebliche Risiken. Quelle: Fotolia
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Luxus

News

Schwerpunkt

 
WiWo ProFound :Frühzeitig informiert mit dem Experten-Newsletter
WiWo Pro

Haben Sie noch den Überblick über die Flut an Nachrichten in Ihrem Fachgebiet? Fragen Sie sich oft, wie Sie schneller an die wirklich wichtigen Neuigkeiten herankommen? Wir haben die Lösung. Mehr...

Twitter

Facebook

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Lifestyle

Technologie

Rangliste für Feinschmecker: Die zehn besten Restaurants in Deutschland

Keine Stadt bietet so viel kulinarischen Hochgenuss wie Berlin. Die meisten Spitzenköche gibt es jedoch in Baden-Württemberg. Das sind die besten Lokale Deutschlands – erstellt aus sieben großen Restaurantführern. Von Jannik Deters. Mehr... ImageGallery