Arbeitsmarkt – Arbeitslose zieht es in die Selbstständigkeit. Heft 7/2005 Flop Nummer eins

Archiv: Arbeitsmarkt – Arbeitslose zieht es in die Selbstständigkeit. Heft 7/2005 Flop Nummer eins

Für mich ist der Existenzgründungszuschuss (Ich-AG) in der Hitliste der Hartz-Flops die Nummer eins, sowohl inhaltlich als auch finanziell. Es werden keine Millionen, sondern Milliarden verpulvert. Bei inzwischen über 300 000 Ich-AG-Förderungen und einem Fördervolumen von 14 400 Euro je Einzelfall ergeben sich 4,3 Milliarden Euro. Bisher wurden über 300 000 Personen mit dem Existenzgründungszuschuss gefördert, im „Förderbestand“ befinden sich rund 220 000 Frauen und Männer. Die Differenz erklärt sich durch die bereits während der Förderdauer ausgeschiedenen „Existenzgründer“. Angesichts des extrem hohen Mitnahmeanteils bleiben nur relativ wenige „echte“ Gründungen, und die wiederum scheitern reihenweise. 

Wolfgang Miethke Hohenhameln (Niedersachsen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%