Archiv: Audio-Wonnen

Was gut fürs Ohrist, darf auch schönfürs Auge sein: wenn Klang und Design verschmelzen 

1 Schwedens junge High-End-Produzenten Bladelius Design Group, Jorma Design, Marten, Nordic Concept und WOO geben mit dem spektakulären Zweikanal-Audio-System ein gemeinsames Swedish Statement ab, zusammen ca. 321 840 Euro. 

2 Alfred Rudolph von Acapella 

Anzeige

hebt bei seinem Lautsprechersystem Sphäron Excalibur das Mitteltieftonhorn mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter und breitem Mittelton-trichter hervor, ca. 206 000 Euro. 

3 In der Mitte des Plattenspielers 

Gravità von Transrotor sorgt ein langes Pendel für die Ruhestellung des Laufwerks, ohne Systeme und Tonarme, ca. 53 000 Euro. 

4 Caliburn-Cobra-Castellon be- 

steht aus einem Caliburn Plattenteller, einem Cobra Tonarm und einem Isolationsrahmen von Castellon. Continuum Audio Labs, ca. 93 500 Euro. 

5 Der Stax Kopfhörer SR-007 Omega 

II sollte im Set mit einem Stax SRM- 007t Verstärker für klassische Musik oder mit einem Stax SRM 717 Ver-stärker für Jazz, Rock und Popmusik erworben werden, ca. 2555 Euro. 

6 Grand Utopia Beryllium gilt als 

das Flaggschiff der High-End-Linie bei Focal JMlab und ist mit einer Höhe von 180 cm und einem Gewicht von 210 kg eine imposante Erscheinung. Paarpreis ca. 70 000 Euro. 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%