Archiv: Basis für Europa

Der Ruf nach einer Kodifizierung des gesamten Arbeitsrechts ist nicht von der Hand zu weisen. So sieht der Einigungsvertrag von 1990 vor, dass es Aufgabe des gesamtdeutschen Gesetzgebers sei, das Arbeitsrecht möglichst bald neu zu ordnen. Nicht zuletzt, um als Grundlage für ein künftiges europäisches Arbeits- und Sozialrecht zu dienen, muss eine einheitliche, möglichst verständliche und auch für Ausländer einsichtige Regelung vorhanden sein. Nur so kann es gelingen, möglichst viel des sonst vorbildlichen deutschen Arbeitsrechts in Europa einzubringen. Der Vorrang gebührt jedoch immer einem höheren Grad an Rechtssicherheit. 

Manfred Glombik Hildesheim (Niedersachsen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%