Berechtigte Hoffnungen

Archiv: Berechtigte Hoffnungen

Helmut Panke »  Die Chancen für eine Vertragsverlängerung des BMW-Chefs stehen gut. Eine Entscheidung könnte schon im Juli fallen. 

Die Entscheidung über die künftige Besetzung des BMW-Spitzenpostens wird der Aufsichtsrat voraussichtlich auf der nächsten Sitzung im Juli treffen. Wie aus dem Münchner Autokonzern zu erfahren ist, kann sich der amtierende BMW-Chef Helmut Panke berechtigte Hoffnungen machen, dass dann sein Vertrag als Vorstandsvorsitzender über das 61. Lebensjahr hinaus verlängert wird. Es gibt bei BMW keine verbindliche Altersregelung, wonach BMW-Vorstände mit 60 Jahren ausscheiden müssen. 

Anzeige

Panke wird im August dieses Jahres 60 Jahre alt. 

Zwar habe es Tradition, dass BMW-Vorstände in diesem Alter das Unternehmen verließen, schriftlich fixiert sei das jedoch nirgendwo, heißt es bei dem Autobauer. 

Auch in der Vergangenheit hatten die Münchner schon mehrmals mit der 60-Jahre-Regel gebrochen. Zuletzt war vor wenigen Monaten der Vertrag von Entwicklungs- und Einkaufsvorstand Burkhard Göschel verlängert worden, der im Oktober dieses Jahres seinen 61. Geburtstag feiert. 

Konzerninsider rechnen damit, dass Pankes Vertrag um zwei bis drei Jahre verlängert wird. Sie verweisen auf die Erfolgsstory des Autobauers, der 2006 das beste Jahr seiner Geschichte erwartet. Sollte Panke keinen neuen Vertrag erhalten, gilt Produktionsvorstand Norbert Reithofer als aussichtsreichs-ter Kandidat für die Nachfolge. Für Irritationen hatte gesorgt, dass Pankes Vertrag nicht bereits zur Hauptversammlung am Dienstag vergangener Woche verlängert worden war. 

Tatsächlich bleibt BMW jedoch noch bis Anfang des kommenden Jahres Zeit, eine Entscheidung über diese Personalie zu treffen. 

franz.rother@wiwo.de,thomas katzensteiner 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%