Archiv: Berühmte Tablette

Bayer und das Bayer-Kreuz in Leverkusen, das nachts weithin über die Autobahnen leuchtet: Das Zeichen strahlt auch in den Köpfen der Manager. Der Chemie- und Pharmakonzern steht für Gesundheit, und viele denken immer auch an das weltberühmte Bayer-Fieber- und -Schmerzmittel Aspirin. Dabei schwingt offenbar viel Respekt mit. Bayer könnte jedoch einen Imageschaden erleiden, nachdem Merck beim Kampf um Schering die Leverkusener vorführte (siehe Seite 76). Deutsche Chefs sind von Bayer deshalb derart fasziniert sind, dass sie die Aura der Marke im Mittelfeld aller Brands ansiedeln. Das heißt, das Label beeindruckt die deutschen Entscheider etwa so sehr wie die Luxusmarke Bulgari. Bayer-Anhänger legen größten Wert auf die Einhaltung eher konservativer Werte wie Pflicht, Kompetenz und Verantwortung. Auch Durchsetzungskraft und Reformen gelten als ihr Markenzeichen. Die Pflege einer Traditionsmarke hat auch Beiersdorf beflügelt. Der Hamburger Kosmetik- und Pharmakonzern schlachtet seit Jahren erfolgreich seine Traditionsmarke Nivea aus und zog auf diese Weise mit den Faszinationswerten gleich, die dem Düsseldorfer Waschmittelhersteller Henkel zuteil werden. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%