Berufsgenossenschaften – Mittelständler wollen das Monopolder gesetzlichen Unfallversicherungkippen. Heft 3/2005 Arbeitsschutz senkt Kosten

Archiv: Berufsgenossenschaften – Mittelständler wollen das Monopolder gesetzlichen Unfallversicherungkippen. Heft 3/2005 Arbeitsschutz senkt Kosten

Der grundsätzlichen Feststellung, dass die Schwellenwerte im Arbeitsrecht viele Unternehmen und Betriebe zusätzlich belasten, kann ich nur zustimmen. Allerdings trifft das für den Arbeitsschutz nicht zu. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit, die gemäß Arbeitssicherheitsgesetz durch den Arbeitgeber zu bestellen ist, kann ich durch meine Beratung des Arbeitgebers wesentlichen Einfluss nehmen auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz mit dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Kosten durch Krank-heit und arbeitsbedingte Unfälle verringern kann. Das führt im Erfolgsfall soweit, dass die Umlage, die an die Berufsgenossenschaft abzuführen ist, wegen gesenkter Zahl der Arbeitsunfälle verringert werden kann. 

Manfred Himsel Pleinfeld (Bayern) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%