Archiv: Effizienzgewinn

Investieren Unternehmen heute in CSR-Programme, ist dies die Reaktion auf die Gegenwehr der Bürgergesellschaft auf zum Teil jahrzehntelange Verfehlungen in intransparenten Lieferanten- und Abnehmerketten (Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen und Raubbau an Ressourcen sind nur einige der bekannten Folgen). Viele Unternehmen haben durch die Verbindung von CSR mit ihren Geschäftsmodellen ein Vielfaches dessen eingespart, was vorher investiert wurde. Effizienzgewinne sind möglich, wenn CSR nicht als Philanthrophie-Zusatz, sondern als integraler Strategieansatz verstanden wird. International übernehmen „Global Action Networks“, was Nationalstaaten gemeinsam nicht schaffen. So koordiniert zum Beispiel die Global Reporting Initiative (GRI) eine weltweite Plattform zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Mehr als 670 Unternehmen aus über 50 Ländern (darunter viele Global Player) berichten nach der GRI-Guideline, die mit Unternehmen, NGOs, Gewerkschaften und den Nutzern der Nachhaltigkeitsberichte weiterentwickelt wird. 

Ralph A. Thurm Amsterdam 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%