Archiv: EinfacheLösung

Sprachbedienung » Eine Software von Com Vision in Wismar macht es wesentlich einfacher, Geräte mit einer Sprachsteuerung auszurüsten. Diese braucht nicht mehr in jedes Gerät einzeln integriert zu werden. Es genügen ein Internetanschluss und der Einbau eines kleinen Mikrofons, das die Befehle an einen zentralen Großrechner weiterleitet. Dort hinterlegen die Hersteller die Programmanweisungen, welche die Sprachkommandos in Steuersignale umwandeln und sie postwendend an das Gerät zurückschicken. Das funktioniert bei Fahrkartenautomaten ebenso gut wie bei Videorekordern oder Lichtschaltern, versichert das Unternehmen. Ein erster spektakulärer Einsatzort ist das Hydropolis – das weltweit erste Unterwasserhotel, das derzeit in Dubai entsteht. In ihm sollen sämtliche Einrichtungen und Geräte per Sprachbefehl bedient werden können. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%