Emotionen auf vier Rädern

Archiv: Emotionen auf vier Rädern

Porsche ist absolut vorn. Von dem fast mythischen Sportwagen fühlen sich 78 Prozent der deutschen Manager geradezu gefesselt. Die Marke konnte ihre Faszination bei den Entscheidern in den vergangenen sechs Jahren auf einer Skala von 1 bis 10 kontinuierlich steigern und erreicht 2006 den Spitzenwert 7,3. Porsche-Faszinierte, so das Ergebnis der Befragung im Auftrag der WirtschaftsWoche, sind mehr als der Durchschnitt von Macht, Pflicht, Erfolg im Beruf und Durchsetzungskraft angetan. Auf sie strahlt das Emblem mit dem Ross und den Hirschgeweihen wie kein anderes Label extreme Emotionalität aus. 

Porsche-Fahrer reizen Abenteuer und Spaß. Mit einer Karosse aus Stuttgart-Zuffenhausen, so die Marktforscher, fährt eine Fülle von Assoziationen mit – vor allem Lebendigkeit und Zukunftsorientierung. Erfolg und Selbstbewusstsein sind der Kern der Marke, sagen die Marktforscher. Dazu passt, dass Porsche-Bewunderer auf Marken mit ähnlich starker Aura abfahren, zum Beispiel auf Cartier und Diners Club. Einen großen Sprung auf der Faszinationsskala hat der Mini von BMW gemacht – der markanteste Aufsteiger unter den Automarken. Besonders die Cabrio-Version des kultigen Flitzers scheint die Manager zu begeistern. Das deckt sich mit den Gründen, die Autofahren für Manager noch immer zu einem faszinierenden Erlebnis machen. Ein Auto, das zeigen neue Erkenntnisse, muss mehr denn je Individualität ausstrahlen. Die Bedeutung dieses Wertes unterstreichen heute 13 Prozent der Manager, nach sieben Prozent in der Befragung vor zwei Jahren. Auch die Bedeutung von Verbrauch und Umweltverträglichkeit haben stark zugelegt. Allerdings: Bei Porsche-Fans dürften diese Kriterien nicht im Vordergrund stehen. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%