Archiv: Exklusiver Kreis

China Sourcing » Chinesen drängen in den deutschen Messemarkt. 

Nach den erfolgreichen Versuchen mit chinesisch dominierten Asienmessen in Nürnberg, Köln und Offenbach startet in Düsseldorf die China Sourcing, die erste Messe in Deutschland mit ausschließlich chinesischen Unternehmen. Sie erhoffen sich von der Ausstellung, die vom 12. bis 14. September läuft, mehr als nur Verkaufsabschlüsse. 

Anzeige

„Etwa 70 Prozent der Aussteller wollen die Messe nutzen, um Partner für den Vertrieb zu finden, und mehr als ein Drittel will in Europa investieren, sucht Partner für Joint Ventures oder für die gemeinsame Entwicklung und Fertigung von Produkten“, sagt Hans-Joachim Erbel, Geschäftsführer von Reed Exhibitions Deutschland, der Deutschland-Tochter des weltgrößten Messeveranstalters. Organisiert wird die China Sourcing vom chinesischen Industrieverband CCCME (China Chamber of Commerce for Import and Export of Machinery and Electronic Products) gemeinsam mit Reed Exhibitions und der Messe Düsseldorf. Mit ihrem Vorstoß nach Deutschland reagieren die Chinesen auf die China-Offensive der deutschen Messegesellschaften, die im vergangenen Jahr 47 meist größere Messen in der Volksrepublik inklusive Hongkongs und Taiwans ausrichteten. Bisher hatten sich die Chinesen damit begnügt, ihre Position als Aussteller zu stärken. Heute ist China nach Italien die zweitstärkste Ausstellernation in Deutschland. Doch diese Position reicht den Chinesen nicht mehr, sie wollen verstärkt als Veranstalter auftreten. 

lothar.schnitzler@wiwo.de 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%