Fiat Deutschland Kandidaten für Chefposten

Archiv: Fiat Deutschland Kandidaten für Chefposten

Drei Monate nach dem Wechsel des Fiat-Deutschland-Chefs Stephan Winkelmann zu Lamborghini konzentriert sich die Nachfolgersuche auf zwei neue Kandidaten. Fiat-intern gelten der ehemalige Kia-Deutschland-Chef Matthias Heinz und der DaimlerChrysler-Vertriebsmanager Roland Zey als Favoriten. Heinz trennte sich im Juli 2004 von dem südkoreanischen Autobauer. Zey leitet derzeit die Entwicklung der Daimler-Chrysler-Vertriebsorganisation Europa. Gerade im Vertrieb gilt Fiat Deutschland als reformbedürftig. Auch für das laufende Jahr gehen interne Analysen von schwachen Verkaufszahlen aus. Der neue Fiat-Deutschland-Chef wäre der sechste in fünf Jahren. Mehrere Automanager, die Fiat wegen des Postens angefragt hatte, sagten bereits ab. Fiat selbst wollte sich zu Winkelmanns Nachfolge nicht äußern. Ein Sprecher sagte jedoch, man hoffe, bereits in den kommenden Tagen Gewissheit über die Neubesetzung des Deutschland-Chefpostens zu haben. tok 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%