Flutkatastrophe ZögerlicheRegierung

Archiv: Flutkatastrophe ZögerlicheRegierung

Die Aufstockung kam relativ spät: Erst an diesem Mittwoch, mehr als eine Woche nach der Flutwelle in Südostasien, erhöhte die Bundesregierung ihre Finanzhilfen für die überschwemmten Regionen. Zunächst hatte sie nur 27 Millionen Dollar als Soforthilfe zugesagt. Viele andere europäische Länder hatten zu dieser Zeit bereits mehr Gelder bereitgestellt: Frankreich immerhin 57 Millionen Dollar, Spanien 68 Millionen, Schweden 75,5 Millionen und Großbritannien sogar 95 Millionen Dollar. Selbst China bot 60 Millionen Dollar an. Den höchsten Betrag sicherte Japan zu: 500 Millionen Dollar. 

Dass Deutschland in der internationalen Liste der Geberländer anfangs weit abgeschlagen stand, stieß intern bereits auf Kritik. „Bei zurückliegenden Katastrophen und Hilfseinsätzen“, sagt der Manager einer deutschen, international tätigen Hilfsorganisation, „lag Deutschland oft mit an der Spitze der Geberländer.“ wiw 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%