Archiv: Frage der Woche

Vergangene Woche wollten wir von Ihnen wissen: 

Stärken kräftige Lohn- und Gehaltserhöhungen die Binnennachfrage odergefährden sie den Aufschwung? 

Anzeige

Ergebnis*: 

Ausgewählte Kommentare 

Übertriebene Einkommenser-höhungen steigern zunächst die Inflation und damit die Umsätze. Das hat aber mit Aufschwung nichts zu tun. 

R.L., Nürnberg 

Es ist an der Zeit, dass die Unternehmer etwas an ihre Mitarbeiter abgeben nach einer Phase, in der die Reallöhne stets gesunken sind und in der – trotz hoher Gewinne – viele Beschäftigte entlassen wurden. Kräftige Gehaltserhöhungen führen zu einer stärkeren Binnennachfrage. Den Aufschwung werden sie nicht bremsen. 

Thorsten Steigermann, Kiel 

Real haben Gehaltbezieher in den letzten Jahren verloren, während die Gewinne der Konzerne sprudelten. Es wird Zeit, dass auch die Arbeitnehmer davon profitieren. Nur dann kann der Aufschwung weitergehen, denn sonst fehlt irgendwann die Nachfrage. 

D.R. 

Sollte der Aufschwung von Gehaltsforderungen abhängen, wäre er sowieso viel fragiler, als uns alle glauben machen wollen. 

Gerard W. 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%