Hohe Hürde für Vista

Archiv: Hohe Hürde für Vista

Software » Die Entscheidung von Microsoft, das Betriebssystem Vista erst im Januar 2007 statt wie angekündigt im November 2006 an Privatkunden auszuliefern, verdirbt den Computerherstellern das Weihnachtsgeschäft mit Rechnern der neuesten Generation. Microsoft musste die Reißleine ziehen, nachdem die Klagen aus Entwicklerkreisen über Sicherheitslücken und über den enormen Strombedarf des Systems immer lauter geworden waren. Zahlreiche neue Funktionen stellen an die Rechner höchste Ansprüche. Nach Stand der Dinge benötigt ein Computer einen Arbeitsspeicher von wenigstens einem Gigabyte, damit Vista stabil läuft. Auch der Grafikkarte wird einiges abverlangt. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%