Archiv: Im Busch mit Branson

Richard Branson kennt man sonst eher aus den Schlagzeilen – als erfolgreichen Unternehmer und Chef des Virgin-Imperiums oder als Abenteurer, der im Heißluftballon und anderen Gefährten rund um die Welt auf Rekordjagd geht. Doch der britische Connaisseur schmückt sich seit einigen Jahren auch mit einer feinen kleinen Kollektion außergewöhnlicher Hotelrefugien. In jede dieser Perlen hat er sich persönlich verliebt: Das karibische Necker Island entdeckte er bei einem Flug über die unberührte Inselwelt der British Virgin Islands, die Kasbah Tamadot bei einer Ballonfahrt über Marokko und Ulusaba bei einem Familienurlaub in Südafrika. 

Das ausgetrocknete Bett des Mabrak-Flusses und ganz in der Nähe ein einsamer Hügel, zu dessen Füßen sich die endlose Weite der Sabi Sands Game Reserve bis zu den Drakensbergen ausbreitet, erschienen ihm beim ersten Besuch wie ein magischer Platz. Jenseits des Flusses liegt heute Bransons Safari Lodge mit zehn baumhausähnlichen Chalets, die mit einem Haupthaus durch Hängebrücken verbunden sind. 

Anzeige

Neben den Suiten der Rock Lodge (im Foto oben) werden seit kurzem auch die beiden Makwela-Luxussuiten mit freistehenden Wannen im Zebra-Look, Riesenterrassen und privaten Pools angeboten. Beim Sundowner lassen sich Elefanten und Löwen an den benachbarten Wasserlöchern mit dem Fernglas beobachten. Nach den Buschtouren im Jeep kann sich der Gast in die Obhut des Aroma Boma Beauty Treatment Centers begeben. Massagen und Aromatherapie mit Essenzen aus afrikanischen Kräutern gibt es à la carte. 

Ulusaba gehört zu einer Handvoll hochkarätiger, typisch afrikanisch gestylter Design-Lodges. Auch was aus der anspruchsvollen Küche kommt, erfreut das Herz und gewinnt noch an Genuss durch die Spitzenprodukte des Weinkellers. 

Nicht nur Prominente wie Brad Pitt, Salma Hayek oder Sarah Ferguson, Duchess of York, sondern auch Kinder sind in Ulusaba willkommen. Für Familienfeste, Hochzeiten oder Incentives im kleinen Kreis kann man eine der beiden Lodges oder auch das ganze Camp mieten. 

Christine von Pahlen 

Die Chalets der Safari Lodge kosten inklusive Mahlzeiten und Game Drives pro Person ab 410 Euro, die Suiten der Rock Lodge inklusive Mahlzeiten und Game Drives pro Person ab 550 Euro. 

Tel. 00 27/11/3 25 44 05 

www.ulusaba.com, Buchung auch über Escape Tours, Tel. 0 89/8 29 94 80 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%