Karl Anton SchattmaierVorstandssprecher der Hotelkette Steigenberger

Archiv: Karl Anton SchattmaierVorstandssprecher der Hotelkette Steigenberger

Die Zentrale der mit 78 Häusern größten und bekanntesten deutschen Hotelkette wirkt schlicht. Kein Luxus, keine Designerstücke. Im Büro des Steigenberger-Vorstandssprechers Karl Anton Schattmaier, 56, stehen einfache Arbeitsmöbel. Weiß beschichtete, deckenhohe Wandschränke und Regale mit Akten und Fachbüchern, auf blauem Teppichboden ein geschwungener Schreibtisch, darauf zwei kompakte, silberfarbene Metallfiguren. „Damit kann man notfalls auch werfen“, scherzt der gelernte Küchenmeister. Die Figuren begleiten ihn seit seiner Zeit beim Robinson Club, an dem damals neben TUI auch Steigenberger beteiligt war. Sonst beschränkt sich Persönliches auf mehrere Bilder, die seine beiden Töchter gemalt haben und auf zwei Gemälde eines unbekannten österreichischen Impressionisten, ein Werk hängt hinter dem Schreibtisch. „Am liebsten hätte ich einen Matisse, aber den kann ich mir nicht leisten“, sagt der Verehrer des französischen Malers und Bildhauers. Zu Schattmaiers persönlichen Dingen gehört noch ein kleiner Buddha. „In diesem Job möchte man auch mal in ein ausgeglichenes Gesicht schauen“, sagt der Konzernchef. Auf die üblichen Insignien der Macht verzichtet er: Sein Markenzeichen ist Bescheidenheit – das spektakulärste an seinem Büro im 14. Stock eines Verwaltungsblocks im Frankfurter Stadtteil Niederrad ist der grandiose Ausblick über die Skyline der Bankenstadt. Den genießt Schattmaier allerdings nur selten: Bis zu 130 Tage im Jahr ist er unterwegs. Und auch wenn er am Schreibtisch sitzt, ist ein Drittel der Jalousien an der großen Fensterfront meist zugezogen, „damit ich nicht ständig die Konkurrenz sehen muss“. Genau gegenüber steht ein Hotel der ArabellaSheraton-Kette. 

hans-juergen.klesse@wiwo.de 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%