Archiv: Konkurrenz ist gut

Intel-Aufsichtsratschef  Craig Barrett über... 

...seine beste Entscheidung: 

„Ich wurde lange Zeit dafür kritisiert, nach dem weltweiten Einbruch der High-Tech-Industrie 2001 die Investitionen weiter hoch gehalten zu haben. Heute weiß ich, dass das genau richtig war. Denn wir waren der Überzeugung, dass man sich nicht aus einer Rezession heraussparen kann. Das heißt auf gut Deutsch: Wir brauchten neue Produkte, um den Absatz wieder anzukurbeln. Wenn wir dabei überhaupt etwas falsch gemacht haben, dann nur, dass wir nicht genug investiert haben. Denn im vergangenen Jahr waren unsere Fertigungskapazitäten sogar noch zu gering.“ 

Anzeige

...seine schlechteste Entscheidung: 

„Jeder, der im Umfeld des Markteinbruchs Anfang des Jahrtausends investiert hat, hat teuer gekauft und billig verkauft – das sollte eigentlich gerade anders herum sein. Ich bedauere die Investitionen im Bereich Kommunikationstechnologien nicht, denn die haben uns neue Geschäftsfelder eröffnet. Aber das Timing hätte zugegebenermaßen besser sein können.“ 

...die schwerste Phase von Intel: 

„Mitte der Achtzigerjahre steuerte Intel durch die vermutlich größte Krise seiner Unternehmensgeschichte. Damals standen wir im harten Wettbewerb mit japanischen Chipherstellern. Daher waren wir gezwungen, unsere Fertigung komplett umzubauen und wettbewerbsfähig zu machen. Wir fuhren unsere Mitarbeiterzahl von 25 000 auf 17 000 Beschäftigte herunter – eine Schrumpfung um ein Drittel! Damals war ich Chef der Fertigung und musste ganze Werke schließen – das war schon sehr dramatisch. Denn es war keineswegs ausgemacht, ob Intel weiter existieren würde.“ 

...den Wettbewerb mit AMD: 

„AMD ist exzellent für Intel. Der Wettbewerb macht uns besser, gar kein Zweifel. So sehr man Konkurrenz möglicherweise ablehnt, ist sie gleichzeitig gut für einen. Der Wettbewerb zwischen uns verläuft nach einem Muster. Immer wenn eine Intel-Prozessorserie ans Ende ihres Lebenszyklus kommt, geht es uns auf den ersten Blick nicht so gut. Wenn in den nächsten Monaten dann unsere neuen Produkte auf den Markt kommen, wird die Diskussion darüber, wer innovativer ist – Intel oder AMD – wieder von vorn losgehen.“ 

michael.kroker@wiwo.de,matthias hohensee | Silicon Valley 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%