Lotion gegen Schrumpeln

Archiv: Lotion gegen Schrumpeln

Sebapharma hat einen neuen Wirkstoff entwickelt, der aufgequollene Hände pflegt. 

Wer viel im Wasser hantiert oder wie Chirurgen und Zahnärzte ständig luftdichte und schweißtreibende Gummihandschuhe tragen muss, kennt das Problem: aufgequollene Hände, die besonders rau, rissig und empfindlich werden. Empfindlich zum Beispiel gegen Allergene wie das Latex, das in Gummihandschuhen steckt. So belegen Daten der Berufsgenossenschaften, dass Hautkrankheiten in Gesundheitsberufen und bei Friseuren zu 50 Prozent Auslöser von Arbeitsunfähigkeit oder später folgender Berufsunfähigkeit sind. Mit einer Lotion, dem „sebamed Hand Repair Balsam“ aus dem Hause Sebapharma in Boppard am Rhein, soll die Quellung erstmals effektiv bekämpft und rückgängig gemacht werden, sodass sie Haut ihre Schutzfunktion gegen Gifte und Reize wieder erfüllt. 

Sebapharma hat ein Labor-Modell für die Hautquellung entwickelt, um geeignete Substanzen zu finden. Das Ergebnis: die patentgeschützte Rezeptur mit dem Wirkstoff Dehydrosal (einem Aluminiumchlorohydrat-Lactat-Komplex). Die Hände von Chirurgen in Aachen und Karlsruhe, die die Emulsion benutzten, waren nach dem Operieren deutlich weniger schrumpelig. 

Anzeige

susanne.kutter@wiwo.de 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%