Menschen der Wirtschaft – Bundeskanzler Gerhard Schröder, unser Mann der Woche. Heft 22/2005 FehlendePerspektive

Archiv: Menschen der Wirtschaft – Bundeskanzler Gerhard Schröder, unser Mann der Woche. Heft 22/2005 FehlendePerspektive

Mitnichten entlastete die Steuerreform die Bürger um Milliardenbeträge, wie Sie schreiben. Nicht wahrgenommen, weil bei weitem überkompensiert durch vielfältige Einbußen bei den Einkommen, verbunden mit beträchtlichen Kostensteigerungen durch die so genannte Gesundheitsreform und bei sonstigen überwiegend administrierten Preisen, insbesondere für Strom, Gas und Kraftstoffe, war die Steuerreform für Millionen Bürger, aber auch für Herrn Eichel ein Schuss in den Ofen. Bei fehlender Perspektive die logische Folge: erneutes Absacken des Konsumklimaindex. 

Ulrich Raschke Bonn 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%