Menschen der Wirtschaft – Dodo, der ökonomische Unsinn der Woche: Gesundheitsökonom Karl Lauterbach. Heft 5/2006 Aufrichtig

Archiv: Menschen der Wirtschaft – Dodo, der ökonomische Unsinn der Woche: Gesundheitsökonom Karl Lauterbach. Heft 5/2006 Aufrichtig

Den Dodo für Karl Lauterbachs Feststellung, dass „die Hauptursache für die Probleme in unseren Sozialversicherungen ist, dass die privilegierten Gruppen bisher von Reformen der Sozialversicherungen ausgenommen wurden“, kann ich nicht verstehen. Wenn Herr Lauterbach als beamteter Professor und damit als Profiteur dieses Systems auf diese Ungerechtigkeit hinweist, verdient dies meines Erachtens keinen Dodo, sondern eine Verdienstmedaille, weil hier mal jemand aufrichtig ist, auch wenn die daraus folgenden Konsequenzen notwendigerweise zu seinen Ungunsten wirken würden. Klassische Arbeiter und Angestellte sind die Zurückbleibenden in maroden Systemen, was nicht gut gehen kann, wenn auf Grund der Globalisierung diese Berufsgruppen in Deutschland schwinden. 

Michael Brödel Rötgesbüttel (Niedersachsen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%