Menschen der Wirtschaft – Mann der Woche: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann. Heft 43/2005 ArmesDeutschland

Archiv: Menschen der Wirtschaft – Mann der Woche: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann. Heft 43/2005 ArmesDeutschland

Betroffen sah ich Herrn Ackermann als „Mann der Woche“. Ich kann nur hoffen, dass Kay Nehm als „Chief Public Prosecutor“ seine Revisionsakten für den Bundesgerichtshof (BGH) so aufbereitet hat, dass Richter Tolksdorf sich Herrn Nehms Sichtweise nur anschließen kann. Der Verfasser des Berichts sorgt sich nur darum, dass Herr Ackermann an den Prozesstagen nicht in seinem Büro für Kunden und Mitarbeiter erreichbar sei. Armes Deutschland! Ich würde es sehr begrüßen, wenn in dieser Rubrik ein deutscher Unternehmer gekürt wird, der trotz heftigsten Wettbewerbs aus den Ostblockstaaten und der extrem schlechten Binnennachfrage unbeirrt an dem Standort Deutschland festhält und nicht wie die Deutsche Bank trotz Gewinnsteigerung Arbeitsplätze in Deutschland vernichtet. 

Angelika Süßenbach Wedemark (Niedersachsen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%