Menschen der Wirtschaft – T-Com-Chef Walter Raizner stellt Bonn als Sitz der Festnetzsparte infrage. Heft 23/2005 Auf nach Tallinn

Archiv: Menschen der Wirtschaft – T-Com-Chef Walter Raizner stellt Bonn als Sitz der Festnetzsparte infrage. Heft 23/2005 Auf nach Tallinn

Ob eine Verlegung der T-Com-Zentrale Sinn macht, lässt sich von außerhalb des Unternehmens kaum beurteilen. Im Interesse des Unternehmens sollte eine unbefangene Standortanalyse durchgeführt werden. Aber warum sollen als potenzielle Standorte scheinbar nur deutsche Großstädte in Betracht gezogen werden? Schließlich leben wir mittlerweile in einem vereinten Europa! Bei einem Umzug nach Wien würde sich die leidige Frage der Gewerbesteuer gar nicht mehr stellen. Zieht man nicht nur den deutschen Sprachraum in Betracht, weist mit die besten Standortbedingungen im Telekommunikations- und IT-Sektor, sowohl vom Steuerrecht her als auch vom Potenzial hoch ausgebildeter Fach- und Führungskräfte, das estnische Tallinn auf. 

Timo Keil Linden (Hessen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%