Pharma Festbeträge akzeptiert

Archiv: Pharma Festbeträge akzeptiert

Die Pharmaindustrie nähert sich im Streit um Festbeträge der Bundesregierung an. Die bisher umstrittene Regelung, Arzneimittelpreise über Festbeträge zu regulieren, sei „grundsätzlich geeignet, aber in sich verbesserbar“, heißt es in der neuen „gesundheitspolitischen Position“ des mittelständisch geprägten Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH). Der Verband stützt sich auf ein Gutachten des Gesundheitsökonomen Jürgen Wasem, demzufolge die in anderen Staaten übliche Praxis direkter Preisverhandlungen zwischen Pharmaindustrie und Krankenversicherungen, „zu einem pharmapolitisch nicht zu verantwortenden Verdrängungswettbewerb zu Lasten des Mittelstandes“ führe. Vor allem Großunternehmen der Pharmaindustrie, vertreten durch den Verband Forschender Arzneimittelhersteller, kritisieren die Festbetragsregelung. „Nein sagen, reicht nicht“, erklärt dagegen BAH-Geschäftsführer Hermann Kortland die veränderte Meinung seines Verbandes. dhs 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%