Archiv: Philips

Kreative Kundenorientierung: Wie Kunden zu Produktentwicklern werden. 

Am liebsten sitzt Simone auf dem Fußboden. An die Wand gelehnt, mit einem dicken Kissen im Rücken, wenn sie sich von ihrem neuen Multimedia-TV unterhalten lässt. Eigentlich war Fernsehen nie ihr Ding. Es war ihr Mann Joel, der das schicke Gerät partout haben wollte. Doch inzwischen hat die 34-Jährige das Gerät schätzen gelernt. Als Simones beste Freundin nach den Ferien vorbeikam, haben sie versucht, Urlaubsfotos vom Handy der Freundin auf den Fernseher zu überspielen. Es hat geklappt, beim ersten Versuch, ganz ohne Kabel und vor allem ohne Bedienungsanleitung. 

In der Entwicklungsabteilung von Philips im niederländischen Eindhoven kennt Simone jeder. Genauso wie der technikverliebte Justin und die häusliche Alexandra ist sie mit ihren Erfahrungen die Basis aller Forschungsaktivitäten. Die drei sind zwar nur fiktive Persönlichkeiten, entstanden auf der Basis von Marktdaten, zahllosen Gesprächen mit Verbrauchern, Hausbesuchen und psychologischen Analysen. Doch sie bilden die potenzielle Kundschaft ab. Bei dem Elektronikkonzern konzentriert sich deshalb jeder darauf, diese drei glücklich zu machen. Philips ist auf diese Weise kundengetrieben wie kaum ein anderer Technikkonzern in Europa. 

Anzeige

Philips lässt sich aber nicht nur vom Kunden inspirieren, sondern macht ihn zum Mittelpunkt der Forschung. In den » schwierigen Meetings, in denen Psychologen und Antrophologen, Designer und Ingenieure, Markenexperten und Verkäufer versuchen, ihre Ansichten zu einem Produkt zu verschweißen, wissen nun alle worum es geht: Simone, Justin und Alexandra. Eines der Ergebnisse der kundengetriebenen Forschungsweise ist der beschriebene Fernseher, der in einigen Jahren in Serie gehen könnte. 

Die Strategie von Philips geht auf: Das Unternehmen meldet in diesem Jahr sein 115 000stes Patent an und ist damit das erfinderischste Unternehmen in Europa. Innerhalb der letzten zwei Jahre konnte es seinen Umsatz um über eine Milliarde Euro steigern. 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%