Politik + Weltwirtschaft – Tanken bei Aldi: Pfiffige Dieselfans fahren billiger – mit Salatöl. Heft 17/2006 Fenstersteuer

Archiv: Politik + Weltwirtschaft – Tanken bei Aldi: Pfiffige Dieselfans fahren billiger – mit Salatöl. Heft 17/2006 Fenstersteuer

Dass sich das Ausweichen auf alternative Energien auch nicht nachhaltig für den Bürger rentiert, zeigen Sie in Ihrem Beitrag sehr schön auf. Hauptsache, man erschließt neue Einnahmequellen. Zum Sparen und Reformieren ist diese Regierung auch nicht fähig. Wann werden wohl die vielen Häuslebauer drankommen, die in Fotovoltaik und Solarthermie investiert haben? Wann kommt die Steuer auf die Kollektorenfläche? Wenn man schon dabei ist, könnte man doch auch eine Fenstersteuer für Fenster zur Südseite einführen (hat im weitesten Sinne auch mit Energie zu tun). Ich bin gespannt, wie die Besteuerung von Pflanzenöl realisiert wird. Wahrscheinlich wird dem Salatöl bei Aldi auch ein roter Farbstoff (wie beim Heizöl) zugemischt, um die Verwendung im Auto nachweisen zu können. 

Frank Streng Veitsbronn (Bayern) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%