Politik + Weltwirtschaft – Um Steuern zu sparen, verlagern die Unternehmen 65 Milliarden Euro Gewinne ins Ausland. Heft 35/2006 Falsch

Archiv: Politik + Weltwirtschaft – Um Steuern zu sparen, verlagern die Unternehmen 65 Milliarden Euro Gewinne ins Ausland. Heft 35/2006 Falsch

Die Behauptung der WirtschaftsWoche vom 28. August 2006 in dem Beitrag „Steinbrück will Gewinnverlagerung erschweren“, dass ich als Beispiel für die Verlagerung von Gewinnen ins Ausland die in Hamburg ansässigen Mineralölkonzerne benannt haben soll, ist falsch. Unrichtig ist ebenfalls, dass ich behauptet haben soll, die Branche würde wenig oder keine Steuern zahlen. Dies habe ich weder gegenüber der WirtschaftsWoche noch an anderer Stelle behauptet. Das Phänomen der Versteuerung von Gewinnen im Ausland per grenzüberschreitender Verschiebung von Gewinnen in Niedrigsteuerländer ist vielmehr ein bundesdeutsches Problem und branchenübergreifend zu beobachten. 

Dr. Wolfgang Peiner, Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg Hamburg 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%