Archiv: Schnellere Expansion

Mittelstand » Innovative Finanzierung treibt das Wachstum stärker an. 

Seinen Expansionskatalysator hat Thomas Fehlings vor fünf Jahren entdeckt. Zur Jahrtausendwende legte der Geschäftsführer und Gesellschafter des Haustechnikspezialisten Tece im münsterländischen Emsdetten erstmals einen Genussschein auf. Und erlebte, was die Beratungsgesellschaft Ernst & Young in ihrer Studie herausfand: Unternehmen, die innovative Finanzformen nutzen, wachsen schneller als ihre Konkurrenten. Tece hat seither rund sieben Millionen Euro bei Anlegern eingesammelt und ist kräftig gewachsen. Nur noch 32,5 Prozent der Mittelständler finanzieren sich allein traditionell durch Thesaurierung von Gewinnen oder Darlehen von der Hausbank, wie die Umfrage von Ernst & Young unter 1000 Mittelständlern in Deutschland zeigt. Bereits 65,8 Prozent greifen zusätzlich zu innovativen Instrumenten wie Genussscheine oder Private Equity. Nur 1,7 Prozent haben sich ganz von den traditionellen Formen verabschiedet. Wolfgang Richter, Autor der Studie: „Würden alle mittelständischen Unternehmen ihre Finanzierungsstruktur modernisieren, könnte die deutsche Wirtschaft jährlich um einen halben Prozentpunkt zusätzlich wachsen.“ 

Anzeige

stefanie.burgmaier@wiwo.de | Frankfurt 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%