Archiv: Signal an Berlin

Li Rongrong » Chinas Minister für Staatsbetriebe prüft überraschend den Übernahmeplan des deutschen Kugellagerherstellers Schaeffler und setzt damit ein politisches Zeichen. 

Die Untersuchung kommt überraschend: Li Rongrong, Chinas Minister für die Staatsbetriebe, überprüft die geplante Übernahme des angeschlagenen chinesischen Kugellagerherstellers Luoyang Bearing Corp (LBC) durch den fränkischen WälzlagerkonzernSchaeffler. Das Ergebnis soll er Premierminister Wen Jiabao persönlich vorlegen. Begründet wird das ungewöhnliche Vorgehen mit sicherheits- und wirtschaftspolitischen Interessen. Doch Beobachter vermuten politische Gründe. 

Anzeige

Denn eigentlich hatten die Deutschen längst alles geregelt: Umgerechnet 110 Millionen Euro boten sie Anfang Juli für das chinesische Unternehmen, zudem versprachen sie Investitionen von 100 Millionen Euro. Die drei LBC-Werke, die Kugellager für die chinesische Rüstungs- und Luftfahrtindustrie herstellen, wurden eigens von dem Deal ausgenommen. Und mit der Provinzregierung hatte Schaeffler bereits einen Vorvertrag abgeschlossen. 

Doch der mächtige Verband der chinesischen Wälzlagerindustrie protestierte gegen den Verkauf. Das Unternehmen solle nicht in die Hand eines Ausländers fallen. 

Die Untersuchung dürfte zu einem Präzedenzfall für die Reform der Staatsbetriebe werden. Bei Staatsmanagern und chinesischen Industrieverbänden stößt die Übernahme chinesischer Unternehmen durch ausländische Investoren zunehmend auf Widerstand. Die Staatsmanager möchten ihnen nur eine Minderheitsbeteiligung erlauben. Dass nun ausgerechnet ein deutsches Unternehmen Probleme bekommt, halten Beobachter nicht für einen Zufall. Peking, so heißt es, wolle wegen des Streits um die Magnetschwebebahn Transrapid ein Zeichen setzen. Zudem soll der Bundesregierung angedeutet werden, einen chinafreundlicheren Kurs einzuschlagen, falls deutsche Unternehmen in China weiterhin zum Zuge kommen wollen. 

frank.sieren@wiwo.de | Peking 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%