Archiv: Sitz

Der Maßstab für Komfort an Bord ist die Emirates- Einzelkabine mit einer ab-schließbaren Tür, einer Minibar und dem beleuchteten Schminkspiegel. Leider gibt es sie derzeit nur auf den Ultralangstreckenflügen von Dubai nach Australien oder Nordamerika. Wenn wir zu zweit reisen, wollen wir den neuen vollständig drehbaren Sitz von Etihad. Denn nur der erlaubt ein echtes Tête-à-tête-Dîner. Zum Schlafen wollen wir die Frette-Wäsche von Cathay oder die Daunen-Duvets der Swiss und endlich eine Liegefläche, die so breit und so lang ist wie die der Lufthansa, aber so bequem wie bei ANA, Cathay oder Singapore. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%