Technik + Wissen – Leib und Seele: Dietrich Grönemeyer über lebensrettende Vorsorgeuntersuchungen des Herzens. Heft 11/2006 Mutig

Archiv: Technik + Wissen – Leib und Seele: Dietrich Grönemeyer über lebensrettende Vorsorgeuntersuchungen des Herzens. Heft 11/2006 Mutig

„Gewissheit durch High Tech“ und „Lebensrettung durch Vorsorgeuntersuchungen“ ist nur eine ungefähre Annäherung an die diagnostische Wirklichkeit und enthält genauso viel Wahrheit wie Unwahrheit. Dass mit den neuen Methoden Geld gespart werden könnte, halte ich für eine mutige Annahme. Genauso gut könnte das Gegenteil geschehen. Wegen der methodisch bedingten Schwierigkeiten könnte es eine große Anzahl mehrdeutiger Untersuchungsbefunde geben, die dann nur mittels Herzkatheteruntersuchung geklärt werden könnten. Unter dem Strich wären dann schnell einige tausend Euro für Diagnostik ausgegeben, nur um nachher zu der Empfehlung zu gelangen, dass der Untersuchte geringe Veränderungen der Gefäße aufweist und doch bitte mit dem Rauchen aufhören soll. 

Dr. med. Peter Grooterhorst Mülheim (Nordrhein-Westfalen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%