Technik + Wissen – Synthetische Kraftstoffe aus Biomasse können Benzin und Diesel ersetzen. Heft 13/2006 Besser ans Ziel

Archiv: Technik + Wissen – Synthetische Kraftstoffe aus Biomasse können Benzin und Diesel ersetzen. Heft 13/2006 Besser ans Ziel

Unser Forschungschef hat sich nicht für den generellen Erhalt von steuerlichen Anreizen für Biokraftstoffe ausgesprochen. Diese können im Sinne einer Anschubfinanzierung sinnvoll sein. Längerfristig müssen Biokraftstoffe aber ohne steuerliche Förderung wirtschaftlich, das heißt konkurrenzfähig zu anderen Kraftstoffen im Markt sein. Aus jetziger Sicht führen Beimischungen von Biokomponenten auf dem Weg zur Erfüllung der EU-Ziele von 2010 besser ans Ziel. Es ist sinnvoll, nicht nur auf eine einzige Technologie, einen Biokraftstoff oder eine biogene Komponente zu setzen, denn so können eventuelle Versorgungsengpässe bei einzelnen Biokraftstoffen oder Biokomponenten ausgeglichen werden. Derzeit sind Beimischungen von bis zu fünf Prozent Bioanteil im Kraftstoff erlaubt. Wir arbeiten daran, diese Anteile weiter erhöhen zu können. Dazu können aber Anpassungen beispielsweise bei der Motoreneinstellung sowie den verwendeten Materialien und Bauteilen notwendig werden. 

Detlef Brandenburg Deutsche BPBochum 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%