Archiv: Teleskop fürs Auge

Optik » Noch in diesem Jahr will das kalifornische Unternehmen VisionCare Ophthalmic Technologies ein implantierbares Miniaturteleskop anbieten, das Menschen mit einer Degeneration der Makula einen Teil ihres Sehvermögens zurückgibt. Die Makula ist der Punkt des schärfsten Sehens in der Netzhautmitte. Bei vielen Menschen jenseits der 50 sterben die Sehzellen nach und nach ab – am Ende sehen sie in der Mitte ihres Gesichtsfelds einen dunklen Fleck. Das Mini-Teleskop aus Quarzglas, das hinter der Pupille implantiert wird, verteilt das Licht, das auf die abgestorbene Makula fällt, auf die intakten Regionen der Netzhaut. Es eliminiert den schwarzen Fleck nicht völlig, aber die Patienten sind wieder in der Lage, Sachen direkt vor ihren Augen zu erkennen. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%