Unternehmen + Märkte – Jobumfrage: Die meisten neuen Arbeitsplätze entstehen im Dienstleistungssektor. Heft 13/2006 Vorbildlich

Archiv: Unternehmen + Märkte – Jobumfrage: Die meisten neuen Arbeitsplätze entstehen im Dienstleistungssektor. Heft 13/2006 Vorbildlich

Besonders interessant fand ich den Abschnitt über Herrn Reitmeyer und seine Redi-Group. In Anbetracht der Diskussionen um die Arbeitszeitverlängerungen bis 65 Jahre, oder – wenn man dem Demografieexperten Herwig Birg Glauben schenkt – bald bis 75 Jahre empfinde ich die Firmenpolitik und die Beschäftigungsstrategie der Redi-Group als äußerst zukunftsweisend, gar vorbildlich. Hätte Deutschland mehr derartige Arbeitgeber, bräuchten wir so manche Debatte nicht mehr zu führen. 

Ina Nirsberger Erfurt (Thüringen) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%