Unternehmen + Management – Die deutsche Messebranche wird von Skandalen erschüttert. Heft 36/2005 Oberfläche

Archiv: Unternehmen + Management – Die deutsche Messebranche wird von Skandalen erschüttert. Heft 36/2005 Oberfläche

Da ist der WirtschaftsWoche aber unter dem Motto „Haltet den öffentlich-rechtlichen Dieb!“ eine schöne Räuberpistole gelungen. Schade, dass mit solchem Oberflächen-Journalismus mal wieder Stimmung gemacht wird gegen das deutsche Messewesen (das übrigens nicht zuletzt der viel kritisierten öffentlichen Anteilseignerschaft seine Position als Nummer eins in der Welt verdankt). Interessant ist auch, dass sich heute just jene Messe-Exponenten als Protagonisten der Privatisierung und Kämpfer gegen Neubauten anderswo hervortun, die selbst von ihren (öffentlichen) Anteilseignern in der Vergangenheit bestens und reichlich mit Infrastruktur versorgt worden sind. 

Thomas BrandlUnternehmenssprecher Messe Stuttgart Stuttgart 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%