Unternehmen + Management – In Bayern jagen Banken aus Österreich den Platzhirschen immer mehr Firmenkunden ab. Heft 3/2006 Böses Erwachen

Archiv: Unternehmen + Management – In Bayern jagen Banken aus Österreich den Platzhirschen immer mehr Firmenkunden ab. Heft 3/2006 Böses Erwachen

Als Wirtschaftsingenieur und Unternehmer bin ich seit über 20 Jahren hauptsächlich in Österreich tätig. Ich denke, dass die österreichischen Banken derzeit den Markt durch sehr günstige Konditionen aufrollen und bei Sicherheiten weniger anspruchsvoll sind als deutsche Banken. Sie sind wendig, einfallsreich und entscheiden schnell. Aber Vorsicht! Zur Geschäftspolitik gehört es bei vielen österreichischen Instituten, mittelständischen Unternehmen nach einer Festigung der Kundenbeziehung alternativ zu den vereinbarten Krediten rückzahlbare Beteiligungen anzubieten und in diese Richtung auch starken Druck auszuüben. Die Bank erzielt durch solche Beteiligungen bessere Margen. Die Kosten für die Unternehmen aber sind meist unverhältnismäßig hoch. Für manchen Kreditnehmer kommt in dieser Lage das böse Erwachen, wenn ein rasches Umschulden nicht mehr möglich ist. 

Peter Maegdefrau Freilassing (Bayern) 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%