Archiv: Vor dem Scheitern

Hartmut Mehdorn » Dem Bahn-Chef droht der Verlust eines Milliarden-auftrags für den Betrieb des digitalen Polizeifunks. 

Bahn-Chef Hartmut Mehdorn droht eine schwere Schlappe: Auch das dritte Angebot der Bahn-Tochter DB Telematik für den Betrieb des digitalen Polizeifunks in Deutschland ist bei den zuständigen Staatssekretären von Bund und Ländern offenbar durchgefallen. Dass die DB Telematik das neue Funknetz betreiben darf, wird damit immer unwahrscheinlicher. Mit einem Volumen von rund fünf Milliarden Euro zählt der digitale Polizeifunk zu den größten Infrastrukturprojekten in der inneren Sicherheit in den nächsten Jahren. 

Anzeige

Zwar hatten Mehdorn und der damalige Bundesinnenminister Otto Schily bereits im Frühjahr 2005 die Zusammenarbeit im Grundsatz beschlossen. Doch seither feilschen die Verantwortlichen um die Details. Wegen des Streits um Kosten und Leistungsumfang halten es Beteiligte inzwischen für „ziemlich ausgeschlossen“, dass die Beamten ihren Innenministern noch die Vergabe des Auftrages an die Bahn-Tochter empfehlen, wenn die sich am kommenden Mittwoch treffen. 

Zumal die Fachleute von Bund und Ländern schon „mit Hochdruck daran arbeiten, die letzten Details einer Alternativlösung festzuzurren – einem Plan B ohne DB Telematik“, heißt es aus dem Kreis der Ministerien. Eine Neuausschreibung des Projekts und damit eine weitere Verschiebung wollen die Beamten unbedingt vermeiden. Stattdessen, so heißt es, „sollen Beschaffung, Installation und Betrieb des Netzes neu aufgeteilt werden“. Insbesondere die Airbus-Mutter EADS, die schon die Ausschreibung für die Netztechnik und den Netzaufbau gewonnen hat, könnte davon profitieren. Ebenso der IT-Dienstleister T-Systems. Die Telekom-Tochter ist dem Vernehmen nach zwar auch als Subunternehmer bei der DB Telematik im Spiel, „wäre aber natürlich auch als Netzbetreiber denkbar“, sagen Insider. Das digitale Netz soll bis Ende 2010 in Betrieb gehen. Deutschland ist neben Albanien das einzige Land in Europa ohne modernen Digitalfunk. 

thomas.kuhn@wiwo.de 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%