Wenig Platz, kaum Service

Archiv: Wenig Platz, kaum Service

Easyhotel » In London eröffnet der Billigflieger Easyjet sein erstes Billighotel. Weitere Häuser sind auch in Deutschland geplant. 

Stelios Haji-Ioannou ist erst 38, hat aber schon mehr als ein Dutzend Unternehmen gegründet, seine erste Gesellschaft, die Reederei Stelma, bereits mit 25 Jahren. Am bekanntesten und erfolgreichsten ist die 1995 gestartete Billig-airline Easyjet. Jetzt will er eine Billighotelkette aufbauen. Mitte Juli eröffnet im Londoner Stadtteil Kensington das erste Easyhotel, im September folgt ein Haus in Basel. Weitere Easyhotels sind auch in Deutschland geplant. 

Anzeige

„Wir sind auf der Suche nach Partnern in aller Welt“, sagt Roger Powell, in der Easygroup zuständig für die Entwicklung des neuen Geschäftsbereichs. 

Als Franchisenehmer will er die Eigner kleiner Stadthotels gewinnen. „Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir unseren ersten deutschen Franchisepartner nennen können“, sagt Haji-Ioannou. Als Standorte kämen vor allem die Easyjet-Ziele Aachen, Berlin, Dortmund, Hamburg, Köln und München in Betracht. 

Das Konzept gleicht dem der Billigairline: wenig Platz und kaum Service, dafür niedrige Preise – sofern früh genug über das Internet gebucht wird. Der neue Low-Budget-Hotel-Prototyp in London hat 35 Zimmer. Die Übernachtung kostet zwischen 7,5 Euro und 90 Euro je nach Buchungsvorlauf und Jahreszeit. Alle Zimmer verfügen über Doppelbett, Dusche, WC und Waschbecken, Schränke gibt es aber ebenso wenig wie Fenster. 

Nach dem Prinzip preiswert, einfach und internettauglich funktionieren alle Geschäfte Haji-Ioannous, darunter ein Autovermieter, die Kreuzfahrtreederei Easycruise, Internet-Cafes, Kinos, ein Pizza-Lieferdienst und eine Telefongesellschaft. Nach Verlusten mit seinen Internet-Cafes beschränkt sich der Unternehmensgründer auf das Markenmanagement: „Mein Job ist es nicht, ein Easyhotel zu führen, jedoch direkt und indirekt durch die Stärkung der Marke dafür zu sorgen, dass das Hotel ausgebucht ist.“ 

hans-juergen.klesse@wiwo.de, 

werner catrina | Bilanz 

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%