Archiv: Windows an Bord

Telematik » Der Kompaktwagen Fiat Grande Punto ist das erste Auto weltweit, das die Software Windows Mobile for Automotive nutzt. Für einen Aufpreis von 220 Euro erhält der Käufer einen USB-Stecker im Handschuhfach sowie eine Bluetooth-Schnittstelle, über die Mobiltelefone oder Taschencomputer mit der Telematik-Plattform „Blue&Me“ verbunden werden. Software von Scansoft macht es möglich, einzelne Funktionen über Sprachbefehle zu steuern. Auf Wunsch werden dem Fahrer auch E-Mails vorgelesen. In ein paar Jahren soll das System Informationen über den Wartungszustand des Autos sammeln und diese zur Vorbereitung einer Inspektion per Mobilfunk an die Werkstatt senden. 

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%