Aktientipp: Bechtle: Ende der Eiszeit

Aktientipp: Bechtle: Ende der Eiszeit

Bild vergrößern

Kursverlauf der Bechtle-Aktie 2008-2010 (Klicken Sie auf die Grafik für eine erweiterte Ansicht)

Öffentliche IT-Investionen geben dem Spezialisten für EDV-Dienstleistungen und IT-Produkte Bechtle für 2010 Rückenwind. Schon im vierten Quartal 2009 besserte sich die Auftragslage.

Um fünf Prozent, so die Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner, soll das weltweite Geschäft mit Computern, Software und anderen IT-Produkten in diesem Jahr zulegen. In Deutschland erwartet der Branchenverband Bitkom einen deutlichen Anstieg der Nachfrage. 2009 hatten viele Unternehmen ihre IT-Investitionen eingefroren. Jetzt ist die Eiszeit vorbei, und die Bestellungen ziehen wieder an.

Belebung setzt sich fort

Davon profitiert der TecDax-Wert Bechtle. Schon im vierten Quartal 2009 kletterte der Umsatz des Spezialisten für EDV-Dienstleistungen und IT-Produkte um drei Prozent. Der Vorsteuergewinn lag zwar noch um sieben Prozent unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, fiel mit 19 Millionen Euro aber besser aus als erwartet.

Anzeige

2010 setzt sich die Belebung fort. Besonders stark – um rund 25 Prozent – legen öffentliche Aufträge zu. Dieses Geschäft, mit dem Bechtle etwa ein Fünftel seiner Umsätze macht, sorgt für solide und stabile Einnahmen. Das öffentliche Geschäft wird wesentlich dazu beitragen, dass Bechtle nach dem letztjährigen Gewinnrückgang in diesem Jahr wieder mehr verdient. Je Anteil dürfte der Gewinn von 1,43 Euro auf über 1,60 Euro klettern.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%