Aktientipp: Belgacom: Aktie mit Nachholbedarf

Aktientipp: Belgacom: Aktie mit Nachholbedarf

Bild vergrößern

Kursverlauf der Belgacom-Aktie zwischen 2007-2009 (Klicken Sie auf die Grafik für eine erweiterte Ansicht)

Die Aktie des belgischen Telekomkonzerns Belgacom bietet nicht viel Wachstumsfantasie, dafür hat das Unternehmen eine überdurchschnittliche Bonität. Die Aktie hat gegnüber der Anleihe Nachholbedarf.

Gemessen an der für 2008 gezahlten Dividende von 2,18 Euro pro Aktie rentiert die Belgacom-Aktie aktuell mit rund 9,8 Prozent. Sollte des belgischen Telekomkonzern die zukünftige Dividende um 50 Prozent kappen – was angesichts weitgehend stabiler Mittelzuflüsse im Telekomgeschäft unwahrscheinlich ist – verzinste sich die Aktie immer noch besser als die auf Euro lautenden Anleihen des Telekomkonzerns.

Belgacoms Bonität wird von den Ratingagenturen als überdurchschnittlich eingestuft (Aa3/Moody’s, A/Standard & Poor’s). Das Verhältnis von Nettoverbindlichkeiten (einschließlich Pensionslasten) zum Ebitda-Ergebnis liegt mit einem Faktor von 1,2 im grünen Bereich. Auf Dauer wird die Börse die starke relative Unterbewertung der Aktien im Vergleich zu den Anleihen kaum ignorieren können.

Anzeige

Stabiles Investment

Zudem sollten Telekomaktien bald von ihrem defensiven Charakter profitieren, weil die Hoffnungen auf eine spürbare Konjunkturbelebung enttäuscht werden. Der Börsenaufschwung seit März ging nahezu komplett an den europäischen Telekomaktien vorbei.

Viel Wachstumsfantasie bietet Belgacom zwar nicht, dafür aber langfristig Stabilität – trotz Wettbewerbsdruck und regulatorischer Einflüsse: Im ersten Quartal hielt sich der Umsatz bei etwa 1,5 Milliarden Euro, die Ebitda-Marge verharrte bei 33 Prozent, die freien Mittelzuflüsse lagen bei beachtlichen 288 Millionen Euro.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%