Aktientipp: Fielmann: Top-Gewinne, gute Aussicht

Aktientipp: Fielmann: Top-Gewinne, gute Aussicht

Bild vergrößern

Kursentwicklung der Fielmann-Aktie zwischen 2005 und 2009 (Klicken Sie auf die Grafik für eine erweiterte Ansicht)

In Krisenzeiten kommen günstige Produkte bei den Konsumenten gut an - so auch bei Fielmann. Der Platzhirsch unter den Optikern will neue Filialen eröffnen. Die Aussichten dafür sind gut. Auch für Anleger.

Mehr als 21 Millionen Menschen in Europa haben eine Brille von Fielmann. In Deutschland stammt jede zweite Sehhilfe von den Hanseaten. Gemessen am Umsatz liegt der Anteil hierzulande zwar nur bei 20 Prozent – schließlich ist Fielmann im Vergleich zu traditionellen Optikern preisgünstiger. Doch das kommt in Krisenzeiten an.

Nach vorläufigen Angaben erhöhte Fielmann 2008 seinen Umsatz von 984 Millionen Euro auf über eine Milliarde Euro. Der Gewinn je Aktie kletterte von 1,88 Euro auf einen Rekordwert von mehr als 2,50 Euro. Zum überproportionalen Anstieg trug neben dem operativen Gewinn (plus 36 Prozent) die niedrigere Steuerquote bei.

Anzeige

Verkauf von Hörgeräten bringt Neukunden

Die Aussichten für die nächsten Jahre sind gut. Die Zahl der Filialen soll von 612 auf über 800 erhöht werden. Mehr Umsatz bringt auch der wachsende Anteil an Gleitsichtbrillen. Bei traditionellen Optikern macht dieses margenstarke Geschäft im Durchschnitt etwa ein Drittel aus, bei Fielmann erst ein Fünftel. Weitere Neukunden dürfte der Verkauf von Hörgeräten bringen, angesichts der steigenden Zahl älterer Menschen ein Wachstumsmarkt.

Fielmann-Aktien sind mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (2009) um 17 zwar nicht billig, bieten aber die Aussicht auf stabiles Wachstum bei soliden Finanzen: Nettoschulden hat das Unternehmen keine, die Bilanz ist mit einer Eigenkapitalquote von 70 Prozent gut gepolstert.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%