Aktientipp: Iberdrola: Frischer Wind

Aktientipp: Iberdrola: Frischer Wind

Bild vergrößern

Kursverlauf der Iberdrola-Aktie 2007-2009 (Klicken Sie auf díe Grafik für eine erweiterte Ansicht)

Der spanische Energieversorger Iberdrola wird für Anleger dank guter Geschäfte mit reguliertem Strom und alternativen Energien sowie erfolgreichen Zukäufen wieder interessant.

Die Angst vor einer rückläufigen Energienachfrage und Währungsverluste im Geschäft mit Großbritannien drückten die Aktie des spanischen Versorgers Iberdrola in einem Jahr um mehr als 50 Prozent.

Jetzt aber ist das Papier wieder interessant. Iberdrola verdient gutes Geld, weil zwei Drittel der Umsätze aus dem Verkauf von Strom mit regulierten Preisen stammen. Weltweit führend ist Iberdrola bei alternativen Energien. Und das rechnet sich: Fast ein Fünftel der Erträge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen machen die Spanier mit dem Verkauf von Energie aus Wind, Wasserkraft und anderen erneuerbaren Quellen. 2008 verdreifachte der Geschäftsbereich Renewables seinen Gewinn.

Anzeige

Ein guter Schachzug war 2007 die Übernahme von Scottish Power. Der britische Versorger ist ebenfalls führend bei alternativen Energien und dürfte in diesem Jahr etwa ein Viertel zum Konzerngewinn von Iberdrola beisteuern. Sollte das Pfund weiter nachgeben, würden Währungsverluste die Einnahmen allerdings schmälern.

Insgesamt dürfte Iberdrola 2009 etwa 50 bis 55 Cent je Aktie verdienen und käme auf ein moderates Kurs-Gewinn-Verhältnis von etwa zehn. Dann könnten die Spanier auch leicht erneut 33 Cent Dividende je Aktie zahlen – sechs Prozent Rendite. Mit einer Liquidität von acht Milliarden Euro hat Iberdrola zudem Reserven, um Durststrecken zu überstehen.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%