Der Mann, der die Maut mag

Archiv: Der Mann, der die Maut mag

Ziele & Visionen An der Börse ist der Spott über die „Steine- und Mörtel-Branche“ manchmal groß. Lütkestratkötter will – wie sein Noch-Chef Keitel – Hochtief aus dieser Ecke herausführen und aus Hochtief ein Dienstleistungsunternehmen machen: „PPP“. Die Private Public Partnerships bedeuten nichts anderes, als dass Privatfirmen wie Hochtief nicht nur Straßen, Schulen oder öffentliche Gebäude bauen, sondern auch betreiben. Um das Betreiben von Schulen bewirbt sich der Münsterländer dabei besonders hartnäckig. Denn die sind häufig heruntergekommen. Hochtief betreibt inzwischen 80 Schulen, etwa im Rheinland, in Hessen, aber auch in Großbritannien. Mautstraßen baut Hochtief in Nordamerika und Australien. Nur in Deutschland hat das Unternehmen mit seiner Betreiberidee für Straßen noch nicht viel Glück. Die Deutschen wollen mit ihren Privatautos kostenlos Gas geben und nicht Maut für Hochtief berappen. „Dr. Lü“ wird das ändern.

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%