Finanzplatz Kirche (Tabelle)

Archiv: Finanzplatz Kirche (Tabelle)

Finanzplatz Kirche Übersicht über kirchliche Banken in Deutschland 1 in Millionen Euro, Stand 2005; 2 Niederlassung der VR Bank Untertaunus 3 Anlagevolumen; Quelle: Banken Name Ursprung Welche Privatleute Kunden werden können Kunden-zahl Bilanz-summe1 Liga Bank,Regensburg katholisch Mitarbeiter im kirchlichen Dienst 130 000 3455,3 EKK Evangelische Kredit-genossenschaft, Kassel evangelisch haupt-, neben- und ehrenamtlicheMitarbeiter im kirchlichen Dienst 72 000 4029,0 KD-Bank, Dortmund evangelisch Christlich gesinnte Privatleute 28 000 3638,8 Pax-Bank, Köln katholisch Christliche Privatleute 23 000 1420,0 DKM Darlehnskasse Münster, Münster katholisch Mitarbeiter im kirchlichen Dienst 22 000 2724,0 Steyler Bank, St. Augustin katholisch jedermann 16 000 197,2 Evangelische Darlehns-genossenschaft, Kiel evangelisch Mitarbeiter im kirchlichen Dienst 14 000 4129,5 Bank für Kirche und Caritas, Paderborn katholisch Mitarbeiter im kirchlichen Dienst 12 000 2852,9 SKB Spar- und KreditbankEvangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Bad Homburg evangelisch Spareinlagen: jedermann; Kredite: Mitar-beiter der freikirchlichen Gemeinden und ihrer Einrichtungen 11 000 131,9 Bank im Bistum Essen, Essen katholisch Mitarbeiter im kirchlichen Dienst 10 000 2980,7 Landeskirchliche Kredit-Ge-nossenschaft Sachsen, Dresden evangelisch Kirchenmitglieder 10 000 497,1 Spar- und Kreditbank des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, Witten evangelisch Mitarbeiter, Mitglieder und Freunde derfreien evangelischen Gemeinden und ihrer Einrichtungen 6 000 76,5 Bank für Orden und Mission, Idstein2 katholisch jedermann 600 83,03

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%